Über uns

Tanzschule

Die Tanzschule wurde 2012 als mobile Tanzschule in und für den Landkreis Miesbach gegründet. 2017 fand sie dann ihre Heimat in den Räumlichkeiten des ehemaligen Autohauses Honda Maier in Miesbach.

Team

Anke Schneider

Sie ist die Gründerin der Tanzschule. Bereits mit 3 Jahren hat sie mit Kinderturnen und später Kunstturnen begonnen. Über einen Abstecher in die Welt des Reitens (welches Mädchen träumt nicht davon) ist sie dann beim Tanzen gelandet.

Sie ist Ihre Spezialistin für alle Paartanzkurse und legt großen Wert darauf, dass alle Kursteilnehmer sich wohlfühlen und in ihrem eigenen Tempo lernen.


2007 hat sie erfolgreich die Ausbildung zur ADTV-Tanzlehrerin abgeschlossen. Sie ist Instructor für Salsa- und Latino-Tänze sowie Fachtanzlehrerin für Tango Argentino.
2017 hat sie an der Weltmeisterschaft Tango Argentino in Buenos Aires teilgenommen und als bestes deutsches Paar die Vorrunde bestritten.

Roberto Quaranta

Roberto’s tänzerische Laufbahn beginnt mit dem Durchbruch des Breakdance in Europa in den 80er Jahren. Als fünfjähriger Junge bringt er sich, inspiriert durch Videoclips, selbst das Tanzen bei. Schon bald beginnt er sein tänzerisches Können auch in Workshops und durch Mitwirkung in HipHop-Kompanien zu erweitern.

Seine Leidenschaft für den Tanz will er in seinem Unterricht weitergeben. HipHop, Oldschool über Newstyle, Breakdance-Popping und Freestyle gehören zu seinem Repertoire. Nicht nur die neuesten Moves aus den Musikvideos werden im Unterricht aufgenommen, sondern vor Allem auch eigene Choreografien entwickelt. Hierbei verbindet Roberto die verschiedenen Styles.

Mit seiner eigenen HipHop-Company “40stepz” tritt er regelmäßig bei Shows und Events auf.

Jessica Schaumberger

Jessi ist 26 Jahre alt und ausgebildete Fitnesstrainerin für Individual- und Gruppentraining. Sie ist zuständig für die BodyWork Kurse und bringt die Mitglieder richtig zum Schwitzen. Denn mit gekräftigten Beinen und Rücken tanzt es sich gleich viel leichter. ;) Außerdem tanzt sie seit sie denken kann und ist somit in einer Tanzschule bestens aufgehoben.

Eleonora Donkova

Eleonora hat ihre Laufbahn für Kunst und Tanz bereits als Kind mit rhythmischer Gymnastik begonnen.
Sie beendete Ihre Schulausbildung an der "Dobri Hristov National School of Arts" mit klassichem Ballett in ihrer Heimatstadt Varna (Bulgarien).
Anschließend studierte sie als Ballettmeister und Padgogin an der Hochschule und tanzte als Solistin am Varna Theater- und Opernhaus.

Sie liebt, was sie tut und lebt Ballet mit jeder Phaser ihres Körpers.

Eleonora gibt bei uns die Ballettkurse, sowie Pilates und rythmische Gymnastik!

Eva Gönczy

Eva tanzt seit ihrem 4. Lebensjahr. Sie hat angefangen mit kreativen Kindertanz, später klassisches Ballett und als Teenagerin Jazzdance. Nach ihrem Schulabschluss begann sie eine Ausbildung in zeitgenössischem Tanz an der Iwanson International School of Contemporary Dance und schloss 2011 mit einem Diplom als Tanzpädagogin ab.
Seitdem unterrichet sie in den unterschiedlichsten Bereichen wie Kindertanz, Ballett, Moderndance, Jazzdance und HipHop.
2017 machte sie eine Fortbildung im Gesellschaftstanz und erhielt ein Zertifikat als ADTV Tanzlehrer-Assistentin.
Eva legt sehr viel Wert drauf mit guter Laune und Motivation die Techniken des Tanzens näher zu bringen, dabei steht der Spaß an erster Stelle bei ihr.